Der Südtirol-Radweg verbindet Südtirols Städte auf interessanten Talradrouten. Er eignet sich für kultur- und naturinteressierte Radfahrer, die die Sehenswürdigkeiten in Südtirols Städten auf zwei Rädern erleben möchten.

Seit 2016 gibt es innerhalb der BikeHotels Südtirol auch die Gruppe der Hotels am Südtirol Radweg. Dabei handelt es sich um radfreundliche Hotels, die folgende Basiskriterien erfüllen:
  • Lage entlang der Route (max. 2 km Entfernung) oder direkte Anbindung an Hauptroute, über Radweg gut erreichbar (max. 5 km Distanz zur Route, max. 150 hm).
  • Überdachter und abschließbarer Fahrradabstellplatz.
  • Pumpe, Schmieröl und Werkzeug für kleine Reparaturen.
  • Infoecke mit Infomappe mit Tourenvorschlägen, Toureninformationen und Informationen über öffentliche Verkehrsmittel, Rastplätze, Sehenswürdigkeiten und mit Bike-Zeitschriften
  • Die Plakette der radfreundlichen Betriebe wird gut sichtbar beim Hoteleingang platziert.
  • Wäscheservice
  • Bereitschaft, Gäste auch nur 1 Nacht aufzunehmen
  • Der Gastgeber hat einen eintägigen Basis-Kurs zum Thema Radfahren und Biketourismus besucht.
Was unterscheidet diese Hotels von den Vollmitgliedern?
Im Gegensatz zu unseren Vollmitgliedern sind die “Hotels am Südtirol Radweg” nicht dazu verpflichtet, unsere restlichen Qualitätskriterien zu erfüllen. Warum? Weil sie ausschließlich Radwanderer ansprechen, die aufgrund der gegebenen Infrastrukturen, Beschilderungen usw. weniger Beratung und Fahrtechnik-Know-how benötigen und wegen der Konzipierung des Südtirol-Radwegs nicht länger als eine maximal zwei Nächte übernachten. Außerdem sind Gastgeber von Hotels am Südtirol-Radweg keine Bikeguides (s. unten).


Und welche Kriterien erfüllen Vollmitglieder?
Unsere Vollmitglieder haben eine ganze Reihe an Qualitätskriterien zu erfüllen, die regelmäßig kontrolliert werden. Dazu gehören u.a.:
  • ein fixes Angebot an geführten Touren auch in verschiedenen Leistungsklassen anzubieten
  • eine gut ausgestattete Bikegarage zu führen
  • kompetente Tourenberatung zu bieten
  • Infoabende und Briefings über Wochenprogramme zu veranstalten
  • die Möglichkeit zu bieten, Bikes auszuleihen, GPS-Touren zu erhalten, Wäsche zu waschen/waschen zu lassen, zu shutteln uvm.
Darüber hinaus sind die Gastgeber der BikeHotels Südtirol ausgebildete Bikeguides (neuntägige Ausbildung mit mehrtägigen Praktikas). Die Hotels am Radweg hingegen besuchen lediglich einen eintägigen Basis-Bikekurs über die Grundlagen des Fahrrads, Fahrradkultur und Radtourismus.

Das Qualitätsversprechen der BikeHotels Südtirol gibt es hier nachzulesen: Qualitätsgarantie

Sofern Vollmitglieder der BikeHotels Südtirol die entsprechende Lage haben, zählen natürlich auch sie zu den Hotels am Südtirol-Radweg. 

Wie weiß ich ob es sich um ein BikeHotel Südtirol oder um ein radfreundliches Hotel am Südtirol-Radweg handelt?

Hotels am Südtirol-Radweg sind auf der Webseite der BikeHotels Südtirol nur im Themenbereich Radwandern & eBike zu finden.


Welche Hotels und BikeHotels Südtirol befinden sich am Südtirol Radweg?
Du findest alle Betriebe hier unten. Sie sind im Eingangsbereich so gekennzeichnet:

Suedtirol-Radweg-Radhotel