Olang ist ein sonniger und quirliger Ort im Südtiroler Pustertal. Das Dorf liegt östlich des 2.272 m hohen Kronplatz, der schon zweimal Ziel einer Giro d’Italia Bergetappe war. Den Berg erreicht man entweder aus eigener Kraft oder bequem mit der Gondelbahn. Dort angelangt, warten gleich mehrere gebaute Freeride-Strecken darauf, gerockt zu werden.

Wer seinen Urlaub mit dem Rennrad verbringen möchte, findet mit dem nahe gelegenen Furkelpass die ideale Trainingsstrecke. Der Furkelpass ist gleichzeitig das Tor in die Dolomiten und nach Alta Badia.

Und weil Olang direkt am Pustertaler Radweg liegt und über einen eigenen Zugbahnhof verfügt, ist das Dorf äußerst attraktiv auch für Radwanderer und E-Biker.