Das Tauferer Ahrntal liegt in Südtirols Nordosten und schließt am Alpenhauptkamm an. Das sehr ursprüngliche Tal wird von 80 Dreitausendern umgeben und ist unter Radfahrern und Mountainbikern noch ein absoluter Geheimtipp. Aber eines ist sicher: Wer einmal hier mit dem Bike unterwegs war, wird zum Wiederholungstäter!

Im Tauferer Ahrntal gibt eine Reihe sehr schöner und abwechslungsreicher Mountainbiketouren. Zu den Klassikern für konditionsstarke Biker zählen die Klammlrunde oder Ochsenlenketour, Allmountain-Biker schwärmen von den herrlich angelegten Trails auf dem Speikboden und Klausberg, die zum Teil auch per Lift zu erreichen sind. Super sind auch die Trails rund um Pojen, Ahornach und Rein in Taufers.
Für Genussradler und E-Biker lohnend ist vor allem der erste Teil des Tales, die 12 km von Bruneck nach Sand in Taufers. Nicht zu vergessen, dass diese Radstrecke fast bis an die Reinbachfälle führt, die es dann zu Fuß zu erkunden gilt.

Die Highlights im Tauferer Ahrntal:
  • die Trails und Touren zu Füßen mächtiger Dreitausender
  • der Talradweg entlang der Ahr
  • die urigsten Almen weit und breit: Biker willkommen!

Lage und Anreise
Das Tauferer Ahrntal liegt im Nordosten Südtirols und ist ein Seitental des Pustertals. Auf der Brennerautobahn die Ausfahrt Brixen nehmen und Richtung Pustertal fahren. Bei Bruneck Richtung Tauferer Ahrntal abbiegen. Von der Autobahnausfahrt Brixen bis Steinhaus benötigst du ca. 1 Stunde und 15 Minuten.