Bikehotels Südtirol / Alto Adige Südtirol / Alto Adige
Home  ›  Roadbike  ›  Touren  ›  Südtirols Süden  ›  Die Cembrarunde

Die Cembrarunde

Mit dem Roadbike unterwegs im Süden Südtirols und im Cembratal

Sanft gewellte Weinbergen einerseits und riesige Dolomitentürme andererseits sind die stetigen Begleiter auf der Roadbiketour ausgehend von Südtirols Süden in das Cembratal und zurück. Die 95 lm lange Rennradrunde beginnt in Kurtatsch an der Weinstraße. Auf dem Etschradweg geht es nach Grumo, dort wechselt man über die Etsch nach S. Michele/Adige wo man auf der auf der SP 58 bis zur Krezung mit Faedo (Ca. 2 km) fährt. Ab hier weiter in südlicher Richtung der Beschilderung Cembra/Ville di Giovo folgen. Von Ville di Giovo in rasanter Abfahrt nach Verla wo man auf die SS 621 aus Lavis trifft. Nun immer leicht aufwärts über Cembra, Valda, Grumes, am Lago di Stramentizzo vorbei nach Molina di Fiemme. Dort heißt es nochmals fest in die Pedale drücken um über zwei Kehren die Dolomitenstraße SS 48 zu erreichen. Diese Klettereinlage ist notwendig, weil das Umfahrungstunnel von Castello di Fiemme für Fahrräder gesperrt ist. Einmal auf der S 48 wird anch wenigen Km der Passo San Lugano erreicht und über Montan und Neumarkt zurück zum Ausgangspunkt Kurtatsch. Unsere Touren auf www.komoot.de
Dauer 5 h
Höhenmeter bergauf 1350 hm
Höhenmeter bergab 1350 hm
Länge 93 km
Panorama
     
Kondition
     
  Weitere Touren in dieser Region
  Hotels in der Nähe
  Unser Qualitätsversprechen - Die geprüfte Qualität der BikeHotels Südtirol
Newsletter abonnieren
Bleib immer auf dem neuesten Stand – mit unserem Newsletter!