Auf dem Weg Richtung Süden passiert man in Südtirol das Eisacktal. Die Bikeregion beginnt am Alpenhauptkamm und zieht sich bis nach Bozen. Dass sich links und rechts des engen Eisacktals fantastische Möglichkeiten für einen Bike-Ulaub bieten, möchte man auf den ersten Blick gar nicht meinen.

Dabei liegen die Vorteile eines Bikeurlaubs im Eisacktal und in Brixen auf der Hand: Brixen, Feldthurns und Natz-Schabs sind super günstig gelegen, bieten für Mountainbikerinnen, Rennradfahrer und Radwanderer eine einmalige Tourenvielfalt und für alle, die im Urlaub nicht nur biken möchten, viele kulturelle und kulinarische Highlights.

Auf die vielen Pluspunkte des Eisacktal wurde vor Jahren auch das deutsche MountainBIKE-Magazin aufmerksam: Seit 2010 wird das MountainBIKE Testival in Brixen veranstaltet, und zwar immer Ende September, Anfang Oktober.

Die Highlights im Eisacktal und Brixen:
Lage und Anreise
Von Norden erreicht man das Eisacktal am besten über die Hauptreiseroute, die Brennerautobahn. Ausfahrten gibt es in Brixen, Sterzing und Klausen. München ist ca. 3 Stunden von Brixen entfernt.